Ein wahrer Geheimtipp unter den Urlaubsregionen. Neben Sonne & Meer bietet das Land ungeahnte kulturelle Attraktionen. Hier wartet ein perfekter Sommerurlaub! 

Bulgarien | Bulgarien: Goldstrand / Varna | Apart Hotel Golden Line ****

inklusive Flug & Übernachtung

7 Tage

zum Angebot ab 574 € p.P. / ST

Bulgarien | Bulgarien: Albena & Umgebung | Malibu ****

inklusive Flug & All Inclusive

7 Tage

zum Angebot ab 700 € p.P. / DZ

Bulgarien | Bulgarien: Sonnenstrand / Burgas / Nessebar | Emerald Beach Resort & Spa *****

inklusive Flug & Frühstück

7 Tage

zum Angebot ab 804 € p.P. / ST

Urlaub in Bulgarien

Bulgarien ist ein wahrer Geheimtipp unter den Urlaubsregionen im Balkan. Erleben Sie einen Urlaub  mit abwechslungsreichen Möglichkeiten. Die traumhaft schönen, feinsandigen Strände an der Schwarzmeerküste bieten Erholung pur. Ein traumhafter Landschaftsmix aus hohen Gebirgsketten, faszinierend schönen Seen und zahlreichen Naturparks verleiht dem Urlaubsland seinen besonderen Charme. Attraktive Sehenswürdigkeiten verdankt das Land den Hinterlassenschaften antiker Großreiche. Hier verbergen sich kulturelle und architektonische Schätze. 

Reisen nach Bulgarien: Die 10 Top-Sehenswürdigkeiten

Sofia

Sofia ist die Hauptstadt Bulgarien, und bietet das war eine Hauptstadt bieten soll: kleine elegante Straßen zum Spazieren, große wunderschöne grüne Parks zum Abschalten und Unmengen an top Restaurants usw.

Sunny Beach

Sunny Beach ist perfekt für jeden der sich gerne bräunt, feiert und neue Leute kennen lernen möchte. der Strand gibt nicht das wieder was zu Bulgariens "Identität" gilt und ist voll mit Touristen, jedoch trotzdem ein super Strand. Manche nennen Sunny Beach auch: Die Balkan Version von Costa del Sol.

Nessbar

Nessbar ist nur ein kleiner Busweg von Sunny Beach entfernt, doch ist der Bus noch billiger wenn man von Burgas aus nach Nessbar fährt. Diese historische UNESCO-Stadt sitzt auf einer steinigen Halbinsel im Schwarzen Meer und ist mit dem Alter von über 3000 Jahren einer der Urstädte Bulgariens.

Die Kirche von St. George

Versteckt in der Hauptstadt Bulgariens liegen mitten im Hof der Präsidentschaft die mit roten Bausteinen platzierten Ruinen der Str. George Kirche, welche mit modernen Bauten umgeben ist. Diese Kirche kann man mit der Sofia Spaziertour besichtigen.

 

 

Stone Mushrooms in Melnik

Bulgarien hat viele einzigartige Steinformationen. Die bekannteste Art dieser Formation sind die Steinpilz-Gesteine, welche tatsächlich aussehen wir Steinpilze. Melnik aus auch für seine Weinproduktion bekannt. Nicht viele Touristen kennen diesen Ort, welches ihn perfekt zum Abschalten macht.

Die Candlelight Bar

Diese Bar ist nicht einfach zu finden aber wir versichern Ihnen: Es lohnt sich. Der richtige Name der Bar ist "Haramba". Das einzigartige dieser Bar ist das nur Kerzenlichter zur Beleuchtung genutzt werden, welches die Bar zu einer gemütlichsten der Welt macht.

Die sieben Rila Seen

Diese Sammlung von Seen befindet sich im Gletschergebirge von Rila. Die Seen bieten eine große Vielfalt an Vegetation und Formen an und wurden deswegen mit Ihren Namen versehen: Lower Lake, Fish Lake, Twin Lake und Kidney Lake. Von der Hauptstadt sind diese relativ einfach mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Rhodope Gebirge

Das Rhodope Gebirge hat das einzigartige Phänomen von natürlichen Steinbrücken. Doch ist dieser Ort auch bekannt für seine sehr beruhigende Energie. Touristen würden am liebsten Tage an diesem Ort bleiben, doch ist dies wegen den Touren meist nicht möglich.

Assen´s Fortress

In der Nähe von Assenovgrad ist das reizende Assen Schloss welches dort auf einer Hügelspitze liegt. Einst war dies das Zuhause des Bulgarischen Herrschers und ist nun wunderschön zu beachten. In der Nähe gibt es viele Hostels und Hotels in den man sich ausruhen und übernachten kann.

Die Gold Schätze

Bulgarien hat eine Vielzahl an geborgenen Schätzen die zum einen wunderschön aussehen und zum anderen eine große Menge Wert sind. Diese Schätze kann man in verschiedenen Museen betrachten. Eines der bekannten ist Beispielsweise das Nationalmuseum von Tharcia, welches in der Hauptstadt Sofia liegt.