Entdecken Sie faszinierende Ruinen, die idyllische Natur und traumhaften Badebuchten Zyperns in einem unvergesslichen Urlaub auf der Mittelmeerinsel.

Zypern | Republik Zypern - Süden | Skarinou Village House ***

inklusive Flug & Übernachtung

7 Tage

zum Angebot ab 350 € p.P. / ST

Zypern | Republik Zypern - Süden | Poseidonia Beach Hotel ****

inklusive Flug & Frühstück

7 Tage

zum Angebot ab 575 € p.P. / DZ

Zypern | Republik Zypern - Süden | The Golden Bay Beach Hotel ****

inklusive Flug & All Inclusive

7 Tage

zum Angebot ab 1086 € p.P. / DZ

Die Vielfalt Zyperns entdecken

Die drittgrößte Mittelmeerinsel, deren Geschichte 10.000 Jahre zurückreicht, erstreckt sich vor dem Festland der Türkei, Syriens und des Libanons. Zypern ist nicht nur aufgrund seiner Sandstrände und Badebuchten ein beliebtes Reiseziel, sondern auch der vielseitigen Flora und Fauna und seiner wichtigen Ausgrabungsstätten wegen. Sehenswert sind die zahlreichen Kirchen der Insel, von denen ganze zehn zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Das Meer vor Zypern lädt zum Tauchen ein, während Sie in den Bergen von Tróödhos und Kyrenia, hervorragend wandern können. Während sich Tróödhos im griechisch-orthodoxen Süden Zyperns befindet, liegt Kyrenia im türkisch-muslimischen Norden. Genau auf der Grenze befindet sich Zyperns charmante Hauptstadt Nikosia.

Zypern Landkarte

Die Top 25 Sehenswürdigkeiten auf Zypern

Lara Beach
Der weiße Sandstrand liegt an der nordwestlichen Seite der Akámas Halbinsel im Süden Zyperns und hat sich bis heute seine Unberührtheit bewahrt.

Schlucht von Avgás
Die steile und teils enge Felsschlucht befindet sich auf der Akámas Halbinsel und bietet einen beliebten Wanderweg durch die zypriotische Natur.

Hafen von Kyrenia
Umgeben von mittelalterlichen Gebäuden, kann man hier schön bei einem Glas Wein oder einem Essen, auf das Meer und die Schiffe hinausschauen.

St. Hilarion
Rundum und auf die Felsen von Kyrenia gebaut, erinnern die Überreste von St. Hilarion an ein Märchenschloss aus dem Mittelalter.

Amphitheater von Kourion
Hier kann man im Juni und Juli noch dramatischen Aufführungen beiwohnen, hinter denen das nahe Meer ein Schauspiel für sich ist.

Lala Mustafa Pasa Camii
Einst war die berühmte Moschee eine Kathedrale und hieß St. Nicholas, heute ist sie die beliebteste Sehenswürdigkeit in Famagusta.

Archäologischer Park Káto Páfos
Der Park ist Schauplatz von Ausgrabungen, die von prähistorischer Zeit bis ins Mittelalter reichen, wobei ein besonderes Highlight die Mosaiken im Haus von Dionyssos sind.

A.G. Leventis Galerie
Die Galerie in Nikosia zeigt griechische Kunst aus dem 19. und 20. Jahrhundert, alte Meister von El Greco bis Gainsborough, Impressionisten wie Renoir und seine Sammlung zypriotischer Kunst.

Altstadt von Limassol
Die Altstadt eines der beliebtesten Urlaubsorte auf Zypern lockt mit ihren zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und den sorgfältig restaurierten Gebäuden aus dem 19. Jahrhundert.

Strand von Nagomi
Der auch Golden Beach genannte Strand ist einer der schönsten Zyperns. Auf der Halbinsel Kirpasa gelegen, tummeln sich auf dem goldenen Sandstrand außer Reisenden auch die ein oder andere Schildkröte.

Hala Sultan Tekke
Zwischen Palmen an einem Salzsee gelegen, sieht die Moschee aus, als sei sie einem Märchen aus Tausendundeiner Nacht entsprungen und ist gleichzeitig eines der wichtigsten Heiligtümer des Islam.

Agia Napa Water World Wasser Park
Der größte Themen-Wasserpark Europas ist mit seinen Wasserrutschen, Klettermöglichkeiten und Wasserspielplätzen besonders für Familien eine Attraktion.

Schiffswrack der Zenobia
Für Taucher ein ganz besonderes Abenteuer ist die Erkundung dieses Schiffswracks, das mit einem der zahlreichen Wassersportanbieter gebucht werden kann.

Kloster Agios Neophytos
Das in Pafos gelegene Kloster beeindruckt mit seinen Kammern und einer Kapelle aus dem Jahre 1196 und bietet aus erhöhter Lage einen Panoramablick auf Meer und Wald.

Nissi Beach
Der Strand ist einer der schönsten Strände Zyperns und vermittelt Ihnen mit seinem langen weißen Sandstrand vor dem türkisfarbenen Meer fast ein Karibikgefühl.

Büyük Han
In dem wunderschönen Bau der ehemaligen Karawanserei, die im Norden von Nikosia liegt, können Sie Kaffee trinken oder in den vielen Geschäften stöbern.

Centre of Visual Arts and Research
2014 eröffnet, stellt das Zentrum für Visuelle Künste Gemälde und Memorabilia aus, die einen hervorragenden Einblick in die Geschichte Zyperns geben.

Halbinsel Akámas
Die Halbinsel im Süden Zyperns ist eines der beliebtesten Reiseziele auf Zypern und lädt zum Wandern und Radfahren, zu langen Badetagen und zum Tauchen ein.

Zypern Museum
Das Museum verfügt über eine der besten archäologischen Sammlungen im Mittelmeerraum.

Ömeriye Hamam
Lassen Sie sich in diesem restaurierten ottomanischen Hamam mit Massagen und weiteren Behandlungen verwöhnen.

Meeresgrotten von Agia Napa
Die interessanten Felsformationen der Höhlen lassen sich am besten mit dem Boot erkunden.

Halbinsel Karpaz
Die Halbinsel befindet sich im Norden Zyperns und ist Heimat einiger antiker Kirchen, wie der Basilika in Agia Triás.

Caledonia Falls
Auf einer Wanderung auf den größten Berg der Insel, Olympos, lassen sich die Wasserfälle von Caledonia besonders gut erleben.

Kirche Angelóktisti
Die Mosaiken der byzantinischen Kirche stammen aus dem 6. Jahrhundert und sind in ihrer Art einzigartig auf Zypern.

Altstadt von Nikosia
Die Altstadt in der Hauptstadt ist ebenfalls einer der beliebtesten Urlaubsorte auf Zypern, ihre Angebote umfassen charmante Gassen und zahlreiche Museen.

Do’s & Don’ts auf Zypern

Do’s:

  • Meze probieren, das sind sozusagen die zypriotischen Tapas. So können Sie viele der kulinarischen Spezialitäten der Insel auf einmal kosten.

  • Körbe als Mitbringsel kaufen. Die Korbbinderei ist besonders typisch für Zypern.

  • Beim Betreten einer Moschee die Schuhe ausziehen. Männer sollten lange Hosen tragen, Frauen Schultern und Dekolleté bedecken.


Don’ts:

  • Versuchen Sie nicht die Kirchen und Moscheen zu betreten, während Gottesdienst ist, um die Andacht nicht zu stören.

  • Gerade in Limassol sollten Sie besser keine „Cabarets“ besuchen. Dabei handelt es sich um die Art von Nachtclub, in der ein Bier schonmal 150,- Euro kosten kann.

Nützliche Informationen für Ihren Urlaub auf Zypern

Anreise
Die meisten Flüge landen am Flughafen Larnaka. Aeagean Airlines und Lufthansa fliegen von fast allen deutschen Städten mit Flughafen los. Mit Taxi oder Stadtbus gelangen Sie ins 5 Kilometer entfernte Zentrum Larnakas. Von der Ankunftsebene am Flughafen fahren Busse nach Nikosia, Limassol und Agia Napa ab.

Banken
Haben gerade in den weniger touristischen Orten beschränkte Öffnungszeiten.

Kinder
Kinder werden im Süden wie im Norden des Landes geliebt. Im Süden finden Sie zahlreiche Hotels mit speziellen Angeboten und in den Apotheken und Supermärkten bekommen Sie alles, was Sie brauchen.

Mietauto
Sixt bietet Mietwägen an den Flughäfen von Larnaka und Pafos und in Limassol, Nikosia und Protaras an. Von Europcar und Avis bekommen Sie Ihren Mietwagen in Agia Napa, Larnaka, Limassol, Nikosia, Pafos, Polis-Latsi und in Protaras.

Netzspannung
240 V, 50 Hz. Es empfiehlt sich, einen Adapter mitzunehmen.

Öffentlicher Verkehr
Busse verkehren regelmäßig in den Städten und zwischen größeren Städten. Erkundigen Sie sich vor Ort nach der nächsten Haltestelle. Samstags und sonntags sowie nachts verkehren die Busse unregelmäßig bis gar nicht.

Reisezeit
In Zypern herrscht mediterranes Klima mit milden Wintern.

Für einen Badeurlaub auf Zypern sind die Monate von April bis November

besonders geeignet.